Autoimmunerkrankungen

Termine: nach Absprache
Terminvereinbarung: 0551-39-66478/79

In der Autoimmun-Sprechstunde werden ausschließlich Patienten mit folgenden Erkrankungen behandelt:

  1. Blasenbildende Autoimmunerkrankungen
    • Pemphigus vulgaris
    • Bullöses Pemphigoid/Schleimhaut-Pemphigoid
    • Lineare IgA-Dermatose
    • Epidermolysis bullosa acquisita
    • Pemphigoid gestationis
  2. Kollagenosen
    • Lupus erythematodes
    • Systemische Sklerodermie (CREST-Syndrom)
    • Dermatomyositis
    • Mischkollagenosen
    • Raynaud-Syndrom
  3. Hautveränderungen bei Systemvaskulitiden und Rheumatoider Arthritis

Die Erstvorstellung in unserer Klinik erfolgt ausschließlich in der allgemeinen Sprechstunde. Ein Termin kann unter der o.g. Telefonnummer vereinbart werden. Bitte bringen Sie einen Überweisungsschein sowie alle Vorbefunde und Arztbriefe zur dieser ersten Vorstellung in unserer Klinik mit.

Der Arzt der allgemeinen Sprechstunde wird Sie ausführlich über Ihre Vorgeschichte und Vorbehandlungen befragen und Sie sorgfältig klinisch untersuchen. Weiterhin bespricht er mit Ihnen dann das weitere Vorgehen und klärt mit Ihnen, ob für Sie eine Weiterbetreuung in der Autoimmun-Spezialsprechstunde erforderlich ist.

Bitte beachten Sie:

Ansprechpartner / Kontakt
Seitz
Prof. Dr. med. Cornelia S. Seitz
Leitende Oberärztin / Fachärztin für Dermatologie und Venerologie, Allergologie, Dermatohistologie
Telefon:
0551-39-66410
Downloads

Merkblätter

Formulare