Psoriasis und Psoriasisarthritis

Termine: Do. 13.30-16:00 Uhr
Terminvereinbarung: 0551-39-66478/79
Ansprechpartner: PD Dr. med. R. Mößner

Die Psoriasissprechstunde dient der Beratung und Betreuung von Patienten mit allen Formen der Schuppenflechte. Insbesondere richtet sich die Sprechstunde jedoch an Patienten mit schweren Verlaufsformen, die auf herkömmliche Therapiemaßnahmen nur unzureichend ansprechen, sowie an Patienten mit einer Gelenkbeteiligung.
Wir führen ein breites Spektrum an Therapien durch. Dieses schließt eine äußerlichen Therapie mit klassischen und modernen Externa, verschiedene Formen der Lichttherapie (UVB 311, Bade-, Creme- oder orale PUVA-Therapie) und medikamentöse Systemtherapien ein. An medikamentösen Systemtherapien werden u.a. Fumarsäureester, Retinoide, Methotrexat, Cyclosporin A sowie so genannte Biologicals (TNF-Antagonisten und anti-IL12/IL23 Antikörper) eingesetzt.
Die Behandlung von Patienten mit Psoriasisarthritis erfolgt gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit der rheumatologischen Abteilung des Universitätsklinikums.
Der Sprechstunde angeschlossen ist eine wissenschaftliche Arbeitsgruppe, die verschiedene Projekte mit dem Ziel bearbeitet, neue Erkenntnisse über die Ursache der Schuppenflechte zu gewinnen.
Daneben sind wir an klinischen Studien zur Erprobung neuer Therapieformen beteiligt.
Aktuell durchgeführte Therapiestudien:
• Anti-IL17 Antikörper bei mittelschwerer und schwerer Psoriasis. Studiendauer 2 Jahre

Für weitere Informationen über die aktuell durchgeführten oder in Vorbereitung befindlichen Studien kann ein Vorstellungstermin vereinbart werden.
Kontaktpersonen: Herr Dr. Mohr, PD Dr. Mössner
Telefon: (0551) 39-66410 (Pforte)
e-mail: studien.derma@med.uni-goettingen.de

Ansprechpartner / Kontakt
Mößner
Prof. Dr. med. Dipl. Phys. Rotraut Mößner
Oberärztin / Fachärztin für Dermatologie und Venerologie, Allergologie, Medikamentöse Tumortherapie
Weitere Informationen / Links